Schlagwortarchiv für: Krankheit

Ein Liebespaar läuft durch den Sturm in Richtung Meer. Symbolbild: Getty Images / dvulikaia

„In Gesundheit und Krankheit“: Was Paaren in Krisenzeiten hilft

Wenn ein Partner schwer erkrankt, kann das eine Beziehung belasten. Lisa-Maria Mehrkens hat Paare befragt, was ihnen geholfen hat, die stürmischen Zeiten zu überstehen.
Eine jüngere Frau begleitet ein altes Ehepaar bei einem Spaziergang; Symbolbild: Getty Images / SolStock / Getty Images / E+

Wenn die Eltern altern – und meine Hilfe brauchen

Schlaganfall, Parkinson oder Altersschwäche - irgendwann brauchen die Eltern Hilfe. Besonders herausfordernd ist das für Einzelkinder. Kerstin Wendel berichtet, was stärkt und was hilft.
Symbolbild: Getty Images / E+ / SDI Productions

Depression, Angststörung und Co.: Wohin kann ich gehen? Diese Adressen helfen konkret

/
Psychische Erkrankungen sind kein Sonderfall. Wenn die Belastung zu groß wird, gibt es viele Hilfen - sogar ohne lange Warteliste!
Symbolbild: Getty Images / E+ / fotografixx

„Ich will nicht ins Heim!“ – So meistern Sie Demenz in der Familie

Menschen mit Demenz zu pflegen, ist für Angehörige oft eine große Belastung. Expertin Susanne Maußner über Herausforderungen und Grenzen.
Illustration: Sabrina Müller, sabrinamueller.com

Ab ins Beet – auch schwanger?

„Ich möchte schwanger im Garten mit meinem Kind Gemüse und Obst anpflanzen. Muss ich dabei irgendetwas bedenken?“
als noch Clownsvisiten mit Nähe und ohne Masken möglich waren. (Foto: Privat)

„Führten sogar seine Beerdigung gemeinsam auf“: Das erlebt ein Klinikclown

Peter Spiel ist Klinikclown. Er begleitet Kinder und Senioren beim Heilen - und Abschiednehmen. Ein Besuch im Münchner Kinderspital. 
Symbolbild: Getty Images / E+ / mihailomilovanovic

Ständig räuspert sich die Tochter (4) – Ist es eine Tic-Störung?

Dauerhaftes Räuspern schadet der Gesundheit. Logopädin Ina Finis hat für Eltern mehrere Lösungen parat.
Symbolbild: Getty Images / iStock / Getty Images Plus / SolStock / E+

Wochenbettdepression bis Psychose: Wenn die Tage nach der Geburt zur Zerreißprobe werden

/
Sarah, Beatrice und Anna hatten nach der Geburt ihres Kindes mit psychischen Krankheiten zu kämpfen. Lisa-Maria Mehrkens erzählt ihre Geschichte.
Symbolbild: Getty Images / iStock / Getty Images Plus / SolStock / E+

„Ich kämpfe um die Nähe zu meinem Baby“

Drei Frauen haben Lisa-Maria Mehrkens geschildert, wie äußere Umstände oder Krankheiten die Bindung zwischen Mutter und Kind belastet haben.
Foto: Privat

Morbus Hirschsprung: Christines gerade geborener Sohn entgeht knapp dem Tod

Eigentlich wollen Christine und ihr Mann sich nur über das neue Familienglück freuen. Doch dann wird bei ihrem Sohn eine lebensgefährliche Darmkrankheit diagnostiziert.