Beiträge

Symbolbild: Getty Images / E+ / no_limit_pictures

Erziehungswissenschaftlerin rät Eltern: Finger weg von den Hausaufgaben Ihres Kindes!

Streit bei den Hausaufgaben muss nicht sein, meint Daniela Albert. Denn die sind gar nicht Aufgabe der Eltern.
Bild Hilberg

Lerntrott adé

Nachhilfelehrerin Katharina Hilberg gibt Eltern Tipps, wie sie Hausaufgabensituationen entfrusten und mit Spaß und Spiel kombinieren können.

11 Tipps für entspanntes Home-Schooling

/
Distanz-Unterricht fordert Eltern und Kinder heraus. Diese 11 Tipps können weiterhelfen.

Rezeptbuch gegen Langeweile

Eine Sammlung von Ideen für Grundschulkinder
Symbolfoto: Pixabay / Klimkin

Darum geben wir bis Klasse 9 keine Noten – So arbeitet Deutschlands Vorzeigeschule

/
Die Evangelische Schule Berlin Zentrum gehört zu Deutschlands erfolgreichsten Reformschulen. Uli Marienfeld, der stellvertretende Schulleiter, erklärt im Interview mit family, wie Kinder besser lernen können und wie wichtig dafür gute Schulen sind.
Illustration: Sabrina Müller, sabrinamueller.com

Meinem Schulkind helfen

„Mein Kind ist gerade in die Schule gekommen. Wie kann ich es unterstützen?“

„Lernt mein Kind genug für die Schule?“ Das rät der Elterncoach

„Meine Frau macht unserem Sohn total Druck, weil er ihrer Meinung nach zu wenig für die Schule macht. Ich finde, er ist alt genug, um es selbst zu entscheiden. Wie können wir diesen Erziehungskonflikt lösen?“

„Es ist dein Leben!“

Schlechte Noten machen Eltern Stress. Den geben sie oft an das Kind oder den Teenager weiter. Erfolgversprechend ist das nicht.

Nachhilfe, ja oder nein?

„Ich habe das Gefühl, mein Kind kommt im Unterricht nicht mit. Ab wann ist Nachhilfe sinnvoll?“

Mal wieder diese schlimmen Eltern!

/
Laut einer aktuellen Studie bekommen auch Kinder mit guten Noten Nachhilfe. Ist das dramatisch?