Alleinerziehend

Es ist uns wichtig, immer wieder auch spezielle Artikel für Alleinerziehende in Family zu veröffentlichen. Aber es ist auch eine Herausforderung für uns, dabei nicht nur Problemthemen aufzugreifen. Immer wieder fragen wir nach, welche Themen für Alleinerziehende wichtig sind. Und das sind dann oft eher Themen, die sich auf die Schwierigkeiten dieser Lebensform beziehen.

Wir sind deshalb sehr froh, dass wir in der nächsten Family, die Mitte Februar erscheint, einen etwas anderen Artikel haben: „Wir sind eine Familie – auch ohne Papa“ ist der Text von Elisabeth Bührer-Astfalk überschrieben. Die Autorin möchte Alleinerziehende ermutigen, auch als scheinbar unvollständige Familie ein Gemeinschafts- und Wir-Gefühl zu entwickeln und zu stärken. Sie gibt viele konkrete Tipps aus ihrer eigenen Erfahrung: Seit neun Jahren lebt sie allein mit ihren vier Kindern. Ein wichtiger Punkt auf ihrer Liste : Hilfe suchen und annehmen! Manchmal fällt einem die Unterstützung in den Schoß wie ein Himmelgeschenk. Manchmal muss man aber auch aktiv danach suchen.

Das gilt natürlich nicht nur für Alleinerziehende, sondern für alle Eltern, die mit ihrer Kraft am Limit sind. Unser Ziel mit Family ist es, gerade diesen Eltern Ermutigung und Unterstützung zu geben. Wenn ihr Ideen habt, wie uns das noch besser gelingen kann, schreibt uns: info@family.de. Das gilt auch für Themen, die speziell für Alleinerziehende relevant sind. Was wollt ihr lesen? Was würde euch helfen? Was euch als Familie stark machen? Wir freuen uns über alle Anregungen!

Bettina Wendland

Family-Redakteurin

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.