Beiträge

Symbolbild: Getty Images/E+/skynesher

Mutter verunsichert: Darf wirklich jeder mit meinem Kind schimpfen?

Darf eine Nachbarin bei der Erziehung meines Kindes mitreden? Erziehungswissenschaftlerin Daniela Albert erklärt, was in Ordnung ist und was nicht. 
Illustration: Sabrina Müller, sabrinamueller.com

Wer darf mein Kind miterziehen?

"Man sagt, ‚Um ein Kind zu erziehen, braucht es ein ganzes Dorf‘, aber wer darf bei der Erziehung eigentlich mitreden?“
Symbolbild: Getty Images / iStock / Getty Images Plus / Saklakova

Wie erkläre ich meinem Kind, dass es nicht mit Fremden mitgehen darf? 6 Regeln helfen

Kinder im Vorschulalter sollten wissen, dass nicht jeder Mensch Gutes im Sinn hat. Wie können Eltern ihnen das beibringen? Familienberaterin Daniela Albert weiß Rat.
Illustration: Sabrina Müller, sabrinamueller.com

Nicht mit jedem mitgehen

Meine Tochter soll lernen, bei Fremden vorsichtig zu sein. Wann und wie kann ich sie aufklären, ohne ihr Vertrauen in Menschen zu zerstören.

Immer nur Mama

„Meine 15 Monate alte Tochter fremdelt. Papa darf ihr nicht mal ihren Becher reichen, wenn ich in der Nähe bin. Sie will immer nur zu mir. An Babysitting ist gar nicht zu denken. Was kann ich tun?“