Beiträge

Symbolbild: Sarah Dorweiler / Unsplash

Wie minimalistisch bist du?

Minimalismus passt nicht so einfach ins Familienkonzept. Aber vielleicht seid ihr auf einem guten Weg? Finde es mit diesen Fragen heraus.
Symbolbild: Sarah Dorweiler / Unsplash

Loslassen, was uns nicht guttut!

Weniger ist mehr, meint Tamara von Abendroth. Und stellt fest: Auch in unserem Inneren sollten wir mal wieder aufräumen.

Weniger Zeug, mehr Raum

/
Nicht erst seit Silbermonds Song „Mit leichtem Gepäck“ fragen sich Familien, wie sie ihr Leben vereinfachen und erleichtern können. Auch Rachel Suhre aus dem Hunsrück ist mit ihrer Familie minimalistisch unterwegs.