Hilfe, Wochenende!

Die neue Family ist grad erschienen, da sitzen wir schon wieder an der nächsten. Im Dossier wird es um das Wochenende gehen. Geplanter Titel: „Hilfe, es ist Wochenende!“ Denn in der letzten Redaktionssitzung wurde deutlich: Für viele Familien ist das Wochenende alles andere als erholsam. Da prallen ganz unterschiedliche Vorstellungen aufeinander: Jakob will mit Papa Lego bauen, Jule will ins Schwimmbad, Niklas möchte, dass die ganze Familie mit zum Fußballturnier kommt, Papa möchte lieber Bundesliga gucken, Mama würde gern im Garten relaxen und dann sind dann noch die Wäscheberge, die in der Woche nicht bewältigt wurden …

Wie Familien diese unterschiedlichen Wochenend-Vorstellungen halbwegs befriedigend für alle umsetzen können, darum geht es in unserm nächsten Dossier. Familie Seitzinger gewährt einen ehrlichen Einblick in ihr Wochenend-Chaos. Und Familientherapeut Florian Mehring gibt Tipps, wie das Wochenende gelingen kann. Zum Beispiel diesen: „Muten Sie Ihren Kindern auch mal Lageweile zu!“

In diesem Sinne wünsche ich euch ein ganz langweiliges Wochenende! Und freue mich über eure Tipps für ein gelungenes Wochenende.

Bettina Wendland, Redakteurin Family

1 Kommentar
  1. Frank Herrfurth sagte:

    Ein freies Wochenende: Welch ein Luxus für uns. Denn wir müssen beide am Wochenende arbeiten. Meine Frau hat jedes zweite Wochenende frei und ich einmal im Monat, wenn ich Glück habe. In der Regel ist der Sonntag für mich arbeitsfrei, aber auch nicht immer. Wir gehen dann gern in die Sauna oder ab und zu in ein Konzert. Unsere Kinder sind schon Teenager und machen ihr eigenes Ding, vor allem unsere Große. Wenn wir viel Zeit haben und das Wetter günstig ist, sind wir auch mal mit dem Fahrrad in der Gegend unterwegs oder wandern im nahen Harz. Im Sommer ist dann eher Baden angesagt. Oder meine Frau besucht ihre Eltern. Ich bin ja eh arbeiten.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.