Beiträge

Flutwein als Belohnung?

Wie selbstlos muss Hilfe sein?
Symbolbild: congerdesign / Pixabay

An meine Heldeneltern

Ein Brief, ein Rückblick, ein Kompliment. Ann-Sophies Eltern haben einiges richtig gemacht in der Erziehung. Zeit Danke zu sagen.

Dankbar jammern

"Wie geht es dir?" ist manchmal schwer zu beantworten ...
„Chemoritter“ nannte Katharina Weck ihren tapferen Sohn beim Kampf gegen den Blutkrebs. Foto: Katharina Weck

„Mein Kind war dabei zu erlöschen“ – So erlebte Katharina die Krebserkrankung ihres Kindes

/
Für Katharina Weck ändert sich alles, als ihr Sohn Phileas an Leukämie erkrankt. Wie die Auseinandersetzung mit der Krankheit ihr Leben und ihren Glauben verändert hat.

„Danke“ – Die Trainingsfelder

/
In den letzten fünf Ausgaben ging es an dieser Stelle darum,…

Was für ein Jahr!

/
"Dankbarkeit" ist nicht das offizielle Wort des Jahres. Aber irgendwie schon ...