Schlagwortarchiv für: DDR

Ein geschöntes Ölbild der Mühle aus den 1970ern. Die unteren vier Fenster links waren das Reich von Familie Oelschläger. Foto: Privat.

Gemeinsames Plumpsklo: So ärmlich lebte Familie Oelschläger in der DDR

Die Windeln trockneten sie überm Esstisch und heizten mit Kohleofen. Erinnerungen an die erste eigene Wohnung von Ute und Jörg Oelschläger in der DDR.
Viola Ramsden im Victoria Park in London. Foto: Privat

Zwischen Mauerfall und Brexit

Viola Ramsden ist in der DDR aufgewachsen, hat als Jugendliche die Wendezeit erlebt und viele Jahre an verschiedenen Orten gewohnt – unter anderem in London. Nun ist sie wieder in ihre „Heimat“ zurückgekehrt und denkt darüber nach, wo sie eigentlich hingehört.
Foto: Pixabay / Kiều Trường

Der friedliche Kampf: Das schreibt der Nikolaikirchen-Pfarrer über die DDR-Demos 1989

/
Am 3. Oktober feiern wir den Tag der Deutschen Einheit. Tausende DDR-Bürger gingen im Herbst 1989 für ihre Freiheit auf die Straße. Vor seinem Tod schrieb Christian Führer, der damalige Pfarrer der Nikolaikirche, wie er diese Tage erlebt hat.

Mauerfall

/
Welche Rolle spielt in eurer Familie der Mauerfall?

25 Jahre Mauerfall

/
„Das Jahr 1989 hat mein Leben geteilt – in Vorher und Nachher.“ Flucht…