Beiträge

Behüte dein Herz!

Es sind stachlige Zeiten. Umso wichtiger, dass wir nicht selbst die Stacheln ausfahren ...
Patrick Knittelfelder, Foto: Tobias Bosina

Von der Bühne in die Quarantäne: "Mein Sohn versteht die Welt nicht mehr"

/
Statt eines Vortrags vor 7.000 Menschen warteten auf Patrick Knittelfelder 14 Tage Quarantäne. Mit seiner Frau konnte er sich nur durch die geschlossene Tür hindurch unterhalten.

#socialdistancing – was daran gar nicht neu ist

Ich kann als Familie jeden Tag sechs Stunden Kniffel-Turniere erleben oder als Paar jeden Tag drei Stunden wandern – ohne einen Einblick in innere Gedanken verfliegt Nähe wie ein billiges Parfum.