Illustration: Sabrina Müller, sabrinamueller.com

Sollen wir für ihn bürgen?

„Unser Sohn hat uns gefragt, ob wir für seine neue Wohnung eine Bürgschaft übernehmen. Was würde denn im schlimmsten Fall auf uns zukommen?“
Illustration: Ann-Sophie Bartolomäus

Ein Paar, zwei Perspektiven: Routine und Abwechslung

Weil es im Familienalltag gerne mal drunter und drüber geht, schätzt Katharina ihre Routine. Ihr Mann Hauke sorgt lieber für Abwechslung.
Illustration: Sabrina Müller, sabrinamueller.com

Verlieren können muss man lernen

„Wenn mein Sohn beim Spielen verliert, wird er richtig sauer und wirft vor Wut das Spielbrett vom Tisch. Wie können wir darauf reagieren?“
Illustration: Sabrina Müller, sabrinamueller.com

Wer darf mein Kind miterziehen?

"Man sagt, ‚Um ein Kind zu erziehen, braucht es ein ganzes Dorf‘, aber wer darf bei der Erziehung eigentlich mitreden?“
Illustration: Sabrina Müller, sabrinamueller.com

Zu früh für einen Babysitter?

"Mein Mann und ich waren seit der Geburt unseres Kindes nicht mehr gemeinsam aus. Ab wann kann ich einen Babysitter engagieren?"
Illustration: YT/Roy Rivera

Ein Paar, zwei Perspektiven: Verschwörung

Kinder werfen ihren Eltern gerne vor, sich gegen sie verschworen zu haben. Bei den Hullens wächst der Verdächtigenkreis für einen Pakt.
Illustration: Sabrina Müller, sabrinamueller.com

Ständig Angst ums Baby

„Seit meiner Schwangerschaft, habe ich ständig Angst, dass mein Kind stirbt. Ist das normal? Und wie gehe ich mit der Angst um?“
Illustration: Sabrina Müller, sabrinamueller.com

Abhängen nach dem Abi

Unser Sohn konnte sich nach dem Abitur nicht für ein Studienfach entscheiden und hat sich auch keinen Job gesucht. Müssen wir das akzeptieren?
Illustration: Sabrina Müller, sabrinamueller.com

Nicht mit jedem mitgehen

Meine Tochter soll lernen, bei Fremden vorsichtig zu sein. Wann und wie kann ich sie aufklären, ohne ihr Vertrauen in Menschen zu zerstören.
Illustration: Sabrina Müller, sabrinamueller.com

Weihnachten ohne Kinder

Unsere Kinder feiern dieses Jahr zum ersten Mal Weihnachten nicht mit uns. Wie kann ich mich trotzdem auf die Feiertage freuen?