Wertvolle Familienzeit

In Family 6/15 haben wir die neuen Elternkurse von Nicky und Sila Lee vorgestellt. Die Idee ist in vielen Gemeinden gut angekommen. In Deutschland führen bereits mehr als 30 Gemeinden die neuen Elternkurse durch. Prediger Matthias Bokelmann von der Evangelischen Gemeinschaft in Weener schreibt:

„Seit Januar gibt es in unserer Gemeinschaft ein neues Programm für junge Familien am Sonntagmorgen (die Gemeinde feiert ihre Gottesdienste am Sonntagabend): Die Familienzeit. Wir beginnen mit einer gemeinsamen Kaffeezeit für Eltern und Kinder, danach erleben die Kinder ein eigenes Programm in den Nebenräumen, während die Eltern den Elternkurs besuchen. Die Familien können so diese Zeit gemeinsam erleben und benötigen keinen Babysitter. Viele der insgesamt 15 Eltern kommen aus der Nachbarschaft oder durch die Krabbelgruppe unserer Gemeinde zum Elternkurs. Die Teilnehmer haben uns berichtet, dass sie manche  Tipps aus dem Elternkurs direkt in der nächsten Woche positiv anwenden konnten. Der Elternkurs ist eine tolle Möglichkeit, als Gemeinde ein hilfreiches Fortbildungsangebot für Eltern anzubieten.“

Und das sagen die Teilnehmer:

„Man bekommt Anregungen und Ideen, wie man die eigene Familienzeit zu Hause intensiver und attraktiver gestalten kann. Es ist schön, den Wert der Familien wahrzunehmen.“ (Elke M.)

„Ich finde es interessant und spannend, wie andere Familien alltägliche Situationen handhaben, in denen man selber instinktiv anders reagieren würde. Auch die Meinungen der Kinder in den Vorträgen sind motivierend und lassen einen schmunzeln.“ (Herma A.)

„Auch, wenn ich mich bereits ‚gut informiert‘ in Erziehungsfragen und im Umgang mit meinen Kindern gefühlt habe, wurden mir Dinge vermittelt, die einen ganz besonderen Stellenwert in unserem Familienleben bekommen haben. Sie ließen sich leicht umsetzen und zeigen eine ganz besondere Wirkung.“ (Gesa S.)

„Super, dass unsere Kinder ihr eigenes Programm hatten und wir in Ruhe über unsere Erziehung reden konnten. Die Interviews der Kinder sind einfach erfrischend und sehr natürlich.“ (Insa H.)

 

3 Kommentare
  1. Jürgen says:

    Ist ein Klasse Kurs, wertvolle Anregungen, lädt ein zum Gespräch und man ist ganz schnell bei der täglichen Praxis. Die Teilnehmer entwickeln aus den Anregungen schnell kreative Lösungen für die eigenen Situationen. Die Vorträge sind total abwechslungsreich, nicht belehrend und Anregungen zum Weiterdenken.

    Antworten
  2. Katharina Bremer says:

    Wir haben in unserer Gemeinde ebenfalls einen Alpha-Elternkurs durchgeführt und sehr positive Reaktionen von den Teilnehmenden bekommen. Er ist eine sehr gute Möglichkeit, Familien zu unterstützen. Die Inhalte der Referate sind praxisnah und hilfreich, in den Gesprächsgruppen können auch persönliche Fragen und Situationen zur Sprache kommen, und das gemeinsame Essen sorgt für eine Wohlfühl-Atmosphäre, die Eltern sehr genießen. Daumen hoch!

    Antworten
  3. Melanie Teigelkamp says:

    Liebe Family-Community ! Wir sind die Freie Christengemeinde aus Bielefeld (fcg-bielefeld.de) und führen diesen Kurs bald zum ersten Mal in unserer Gemeinde durch. Sind beim Vorbereiten auch schon sehr begeistert von der Art und Aufmachung des Kurses und der liebevollen Art von Nicky und Silas Lee gewesen. Es sind noch Plätze frei, wer Interesse hat und zufällig in der Nähe wohnt, darf sich gern auf der Homepage unserer Gemeinde anmelden (unter „Life-College“ zu finden). Ganz liebe Grüße und toll, dass ihr über den Kurs berichtet! Melanie Teigelkamp

    Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.