Illustration: Sabrina Müller, sabrinamueller.com

Allein nach Berlin?

„Meine 15-jährige Tochter will mit ihrer gleichaltrigen Freundin für ein Wochenende nach Berlin fahren. Sollen wir das erlauben?“
Illustration: Sabrina Müller, sabrinamueller.com

"Wie werden wir den Schnuller los?"

„Der Kinderarzt hat uns nahegelegt, unserer Tochter (3,5) den Schnuller abzugewöhnen. Wie gehen wir am besten vor?“
Foto: Sophie Kröher

"Der Schmerz hört nie auf" - Drei Mütter erzählen, wie sie die Totgeburt ihres Kindes erlebt haben

Die Fotografin Sophie Kröher trifft Mütter, die ein Kind verloren haben. Ihr erzählen sie, wie sie den Verlust verarbeitet haben - und neue Hoffnung fanden.
Illustration: Sabrina Müller, sabrinamueller.com

Das Baby schreien lassen?

„Meine Freundin lässt ihr wenige Wochen altes Baby schreien, damit es lernt, allein zu schlafen. Ich finde es nicht nur viel zu früh, sondern auch falsch. Was kann ich tun?“
Familie Müller beim Strandurlaub, Foto: Privat

Kleinunternehmen Großfamilie: So lebt es sich mit acht Kindern

/
Weihnachtsfeier-Marathon, teure Schwimmbad-Tickets und abschätzige Kommentare - Großfamilie Müller hat's manchmal schwer. Trotzdem geht die Harmonie nicht flöten. Wie das?

Ein Paar, zwei Perspektiven: Trocken werden

Katharina Hullen versucht, mit dem Töpfchen kleinere und größere Katastrophen zu verhindern. Hauke Hullen kämpft gegen Schlammlawinen und desinfiziert Kind und Wohnung. Ein Paar, zwei Perspektiven auf das Thema "Trocken werden".
Nicht in jedem Kind steckt ein Klavierspieler. Symbolfoto: Pixabay / Med Ahabchane

Mut zum Mittelmaß

/
„Jeder Mensch ist etwas Besonderes“ – diese Botschaft, die wir oft an unsere Kinder vermitteln, kann motivieren. Aber sie kann auch gewaltig nach hinten losgehen. Von Jennifer Zimmermann
Videospiel Kind

Keine Angst vorm Zockerspaß: Chancen und Risiken von Fortnite, Minecraft & Co

Videospiele gehören heute zum Leben von Jugendlichen dazu. Laut dem Branchenverband Bitcom spielen 89 Prozent der 10- bis 18-Jährigen digitale Spiele. Nathanael Ullmann sieht darin eine große Chance – aber auch Risiken.
Illustration: Sabrina Müller, sabrinamueller.com

Der Tochter die BRAVO verbieten?

„Unsere Tochter (12) kauft sich die BRAVO. Was in dieser Zeitschrift steht, ist unserer Meinung nach nichts für sie: Es geht nur um Promis, Schönheitsideale und Sex. Uns ist klar, dass Verbieten sinnlos ist, aber wie sollen wir damit umgehen?“
Foto: Unsplash / Annie Spratt

Ein Paar, zwei Perspektiven: Gute Nacht

Katharina Hullen hat sehr aufgeweckte Kinder, vor allem, wenn sie eigentlich schlafen sollten. Ihr Ehemann ist keine große Hilfe. Hauke Hullen führt zermürbende Debatten über das Einschlafen und findet in Matthias Claudius einen Leidensgenossen. Seine Frau ist keine große Hilfe. Ein Paar, zwei Perspektiven auf das Thema "Gute Nacht".