Foto: Freepik

Alles nur in meinem Kopf

Gedankliche Muster können eine Negativspirale in der Ehe auslösen. Doch wir sind ihnen nicht ausgeliefert, ist Bernd C. Trümper überzeugt.
Illustration: Ann-Sophie Bartolomäus

Ein Paar, zwei Perspektiven: Routine und Abwechslung

Weil es im Familienalltag gerne mal drunter und drüber geht, schätzt Katharina ihre Routine. Ihr Mann Hauke sorgt lieber für Abwechslung.
Symbolbild: Getty Images / ViewApart

Gut, dass wir einander haben!

Warum Familien, Singles, kinderlose Paare und Alleinerziehende sich zusammentun und voneinander profitieren sollten.
Illustration: Sabrina Müller, sabrinamueller.com

Verlieren können muss man lernen

„Wenn mein Sohn beim Spielen verliert, wird er richtig sauer und wirft vor Wut das Spielbrett vom Tisch. Wie können wir darauf reagieren?“
Bild Hilberg

Lerntrott adé

Nachhilfelehrerin Katharina Hilberg gibt Eltern Tipps, wie sie Hausaufgabensituationen entfrusten und mit Spaß und Spiel kombinieren können.
Illustration: Sabrina Müller, sabrinamueller.com

Wer darf mein Kind miterziehen?

"Man sagt, ‚Um ein Kind zu erziehen, braucht es ein ganzes Dorf‘, aber wer darf bei der Erziehung eigentlich mitreden?“
Illustration: Sabrina Müller, sabrinamueller.com

Zu früh für einen Babysitter?

"Mein Mann und ich waren seit der Geburt unseres Kindes nicht mehr gemeinsam aus. Ab wann kann ich einen Babysitter engagieren?"
VillaVie in Bochum. Foto: Privat

„Es ist so eine Last, so eine schwere“

Tirza Schmidt begleitet Frauen und Männer, die unter den Folgen eines Schwangerschaftsabbruchs leiden - Daraus entstand die VillaVie.
Symbolbild: Sarah Dorweiler / Unsplash

Wie minimalistisch bist du?

Minimalismus passt nicht so einfach ins Familienkonzept. Aber vielleicht seid ihr auf einem guten Weg? Finde es mit diesen Fragen heraus.
Symbolbild: Sarah Dorweiler / Unsplash

Loslassen, was uns nicht guttut!

Weniger ist mehr, meint Tamara von Abendroth. Und stellt fest: Auch in unserem Inneren sollten wir mal wieder aufräumen.