Um Waisenkinder in Sicherheit zu bringen, ließ Roman (Mitte) seine Familie in der Ukraine zurück. Foto: Otchy Dim

Plötzlich dröhnt der Bombendonner: So erlebte Roman die Flucht mit 157 Waisenkindern

/
Über Nacht flieht der Arzt Roman Kornijko von Kiew nach Freiburg. Um Waisenkinder zu retten, lässt er sogar seine Familie zurück.
Symbolbild: Getty Images / iStock / Getty Images Plus / fizkes

Enttäuscht von meinem Kind

Stefanie Diekmann berichtet über die schädliche Dynamik der Enttäuschung und wie Eltern sie durchbrechen können.
Foto: Getty Images / iStock / Getty Images Plus / Stanislav Shkoborev

Finanzen in den Griff bekommen

/
Die Excel-Vorlage von Henrik Diekmann zum Download findet ihr…

Kinder brauchen Bewegung

Wie bekommen wir mehr Bewegung in den Familienalltag?
Symbolbild: Getty Images / PeopleImages

Vergiftete Liebe

Erst hing der Himmel voller Geigen, dann wurde die große Liebe zum Albtraum. Wie Leonie Hoffmann ihre innere Freiheit fand.
Symbolbild: Getty Images / E+ / martin-dm

Facharzt: „Psychische Belastungen bei Jugendlichen sind durch die Lockdowns gestiegen“

/
Vor allem Depressionen und Angststörungen treten bei Jugendlichen durch die Corona-Pandemie verstärkt auf. Von einer „verlorenen Generation“ will Professor Paul Plener im Interview aber nicht sprechen.
Symbolbild: Getty Images / E+ / martin-dm

„Psychische Belastungen sind durch die Lockdowns gestiegen“

Wegen der Pandemie leiden mehr junge Menschen an Depressionen. Von einer „verlorenen Generation“ will Prof. Paul Plener aber nicht sprechen.
Symbolbild: Getty Images / martin-dm

„Ich habe mein Kind verkorkst!“

/
Eltern machen Fehler - ganz normal. Aber manchmal rutschen Eltern und Kinder in einen unguten Kreislauf. Da herauszukommen, kann mühsam sein.
Symbolbild: Getty Images / iStock / Getty Images Plus / InspirationGP

Family knackt fünf Millionen Klicks auf FOCUS Online

Unsere Kooperation mit FOCUS Online feiert im Sommer ihren zweiten Geburtstag. Die Ergebnisse können wir selbst kaum fassen. 
Foto: Getty Images / iStock / Getty Images Plus / Stanislav Shkoborev

18 werden sie nur einmal…

Endlich erwachsen, endlich volljährig! Juliane Just gibt Anregungen, wie man diesen besonderen Tag würdigen kann – auch in Zeiten von Corona.